Es geht Richtung Schweizer Meisterschaft

hallo zusammen

Nachdem ich am 14. Juli in Luzern im Rahmen von Spitzenleichtathletik Luzern eine Möglichkeit erhield die 400m zu laufen ging ich direkt danach in ein kurzes Trainingslager im Schwarzwald um mich optimal für die Schweizermeisterschaften vom kommendem Wochenende vorzubereiten.

Das Rennen in Luzern war ein sehr spezielles Rennen. Ich habe mir viel vorgenommen und leider passte eigentlich nichts zusammen. Dementsprechend entäuscht war ich nach dem Rennen. Im Trainingslager wurde noch einmal hart an der Basis gearbeitet und gewisse technische Elemente trainiert. Ich versuchte mich dann letzten Mittwoch beim Heim-Meeting im Berner Neufeld noch einmal über die 400m. Nachdem ich in Luzern noch viel zu langsam angelaufen bin, wollte ich dies korrigieren. Ich konnte gemäss mehreren Quellen meine besten 300m der Karriere laufen. Leider dauert das Rennen aber 400m. Nichts desto Trotz war ich mit der Art und Weise des Rennens sehr zufrieden. Es fehlte nur das i-Tüpfchen, die Zeit unter 47 Sekunden. Ich konnte die Konkurrenz aus Irland und Israel klar distanzieren und in 47.64s meine zweitbeste Zeit der Saison aufstellen.

Im Vergleich zum Vorjahr, gehe ich mit einer besseren Saisonbestleistung an die Schweizermeisterschaften. Es stimmt mich sehr optimistisch. Denn ich war noch nie schneller vor einer Schweizermeisterschaft als in diesem Jahr. Zudem lief ich ja vier meiner sechs besten Zeiten der Karriere jeweils an den Schweizermeisterschaften.

Obwohl ich im Januar und Februar mit einer angerissenen Achillessehne zu kämpfen hatte und längere Zeit pausieren, respektive alternativ trainieren musste, befinde ich mich jetzt in einer sehr guten Form für die Schweizermeisterschaften in Zug.

Ich freue mich auf diese Meisterschaften und hoffe natürlich, dass ich meinen Titel verteidigen kann. Vielleicht gibts ja dann noch das i-Tüpfchen mit einer Zeit von unter 47 Sekunden. Ich darf nichts erzwingen, einfach geschehen lassen.

Hier einige Infos zur Schweizermeisterschaft in Zug:

Vorlauf: Freitag, 7. August 2015, 17.40 Uhr

Final: Samstag, 8. August 2015, 20.08 Uhr

Stadion: Leichtathletikanlage Hertiallmend, Allmendstrasse 24, 6300 Zug

Ich freue mich auf möglichst viele Supporter live im Stadion.

Lieber Gruss

Silvan


Recent Posts
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now